Mietwagenrundreise USA

Mietwagenrundreise USA

Wenn Sie am liebsten auf eigene Faust entdecken, ist eine Mietwagenrundreise USA genau das richtige für Sie.
Bei Buchung eines „Fly and Drive Angebots“ beispielsweise, steht Ihr Mietwagen bereits am Flughafen bereit und wartet auf Sie. Das erspart Ihnen einen Flughafentransfer zum Hotel und Sie können vor dem Check-in im Hotel schon auf Entdeckungstour gehen ohne Ihre Koffer mit sich führen zu müssen.

Bei kaum einer anderen Reiseform kann man mehr vom Land kennenlernen wie bei einer Rundreise. Mietwagen sind dabei eine sehr gute und individuelle Möglichkeit. Bucht man eine Mietwagenrundreise, werden die Hotels entlang der Route bereits vom Veranstalter mit gebucht. Mit einem günstigen Mietwagen USA kennenlernen macht zudem großen Spass.
Dennoch können Sie das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auf Ihrer USA-Reise auf eigene Faust kennenlernen – auch wenn es empfehlenswert ist, sich bei der ersten Reise vielleicht doch an die Empfehlungen des Reiseveranstalters zu halten, da oftmals auch Insidertipps für die USA Reise gegeben werden bzw. individuell auf Sie und Ihre Wünsche eingegangen wird bei der Planung Ihrer Rundreise USA.
Im Gegensatz zu einer Busrundreise USA, haben Mietwagenrundreisen den entscheidenden Vorteil, dass Sie jederzeit anhalten können und auch die Dauer des jeweiligen Aufenthalts an einem Ort selbst bestimmen können.
Im Basispaket einer USA Rundreise sind meist noch Straßenkarten enthalten. Wenn Sie mehr als 4 Personen sind, können häufig auch größere Wagen angemietet werden – gegen Voranmeldung.
Gegen einen Aufpreis können auch USA Mietwagen von Personen unter 25 Jahren gemietet werden. Für Ihre USA Rundreise bzw. um in den USA Mietwagen fahren zu dürfen, ist der europäische bzw. deutsche Führerschein ausreichend.
Autofahren in den USA ist anders als bei uns in Deutschland. Die Straßen sind meist sehr breit und oftmals gibt es kilometerlang keine Veränderung in der Natur. Dennoch ist die Fahrweise eher gemütlich – was auch an den Tempolimits liegt.

Übliche Leistungen im Mietwagenpaket

Wenn Sie eine Mietwagenrundreise planen und einen Mietwagen USA mieten möchten, sollten Sie darauf achten, dass das Angebot in etwa die folgenden Leistungen enthält:

  • Ein Versicherungspaket mit Kaskoversicherung (ohne Selbstbeteiligung) ,
  • Insassenunfall- und Gepäckversicherung
  • Zusatzhaftpflichtversicherung über zusätzlich 1 Mio. US$.

Da Sie sehr viele Kilometer zurücklegen werden, sollten die Meilen/Kilometer unbegrenzt sein und im Idealfall die 1. Tankfüllung inklusive.
Die Anzahl der Fahrer unter 25 Jahren ist in den USA unbegrenzt.
Um einen Mietwagen für Ihre USA Rundreisen mieten zu können, ist ein gültiger Führerschein erforderlich. Außerdem muss die Kreditkarte des eingetragenen Fahrers zur Hinterlegung einer Kaution vorgelegt werden. Die Karte wird nicht belastet, sondern dient nur der Absicherung für den amerikanischen Mietwagenverleiher.
Wenn Sie den Wagen bei einer großen Kette mieten, können Sie eventuell auch vereinbaren, dass der Wagen an einer anderen Station abgegeben wird als er ausgeliehen wurde. Somit müssen Sie nicht zwingend eine Rundreise durch die Vereinigten Staaten machen.